Sie sind hier: Startseite Sonnenbühl / Touristik & Freizeit / Ausflugsziele / 14. Urzeit-Monument

14. Urzeit-Moment

Um dieses Monument zu finden, muss man schon wissen, wo man hinschauen soll. Blickt man in den Wald, den Hang hinauf, sieht man plötzlich zwei mächtige, graue Felsnadeln. Je länger man dieses steinerne, von der Natur geschaffene Monument betrachtet, desto mehr ergreift es einen. Ein besonderer Ort, eine besondere Aura, die seit Urzeiten den Menschen fasziniert.
Aus der Ferne betrachten, das ist hier die Devise. Mächtig und doch fragil, schaurig und schön. Bleiben Sie auf dem Weg und spüren Sie die besondere Magie des Ortes.