Bärenhöhlenfest

Ein Traditions-Fest auf der Schwäbischen Alb

Bärenhöhle

Auf der Schwäbischen Alb wird bärig gefeiert
 
Jedes Jahr lockt Sonnenbühl zu seinem traditionellen Bärenhöhlenfest auf die Schwäbische Alb. Immer an Christi Himmelfahrt ist der Auftakt zu vier Tagen voller Unterhaltung und leckerem Essen in herrlicher Landschaft.
 
Tradition, Unterhaltung und Spiel & Spaß
 
Vom 10. bis 13. Mai ist es wieder soweit: Der Sportverein Erpfingen bewirtet die Besucher mit seinem Imbiss-Stand, Leckereien gibt es auch vom Ausflugslokal Bärentatze und die Familie Gebauer sorgt für Spiel und Spaß mit ihrem Vergnügungspark. Große und kleine Forscher können sich bei den Höhlenführungen unter die Erde begeben und in der knapp 300 Meter langen Höhle mit ihren sieben Hallen allerlei Wissenswertes erfahren. Das Bärenhöhlenfest gibt es bereits seit 1950 und hat sich seitdem zu einer festen Größe im Sonnenbühler Veranstaltungskalender etabliert. Für Unterhaltung sorgen die Musikkapelle und die Lauchertmusikanten Melchingen.
 
Beliebt bei Ausflüglern // Treffpunkt für Wanderer und Familien
 
Im Jahre 1834 entdeckte der Fauth Lehrer aus Erpfingen per Zufall die Höhle, die als Karlshöhle bekannt wurde. Erst rund hundert Jahre später wurde auch die Fortsetzung, die eigentliche Bärenhöhle gefunden. Heute sind die Höhlen in Sonnenbühl ein beliebtes Ausflugsziel und auch das zugehörige Fest erfreut sich großer Beliebtheit. Vatertags-Wanderer und Bollerwagen-Freunde kehren für ein zünftiges Mittagessen gerne ein, für Familien und Kinder ist außerdem jede Menge im naheliegenden Freizeitpark „Traumland“ geboten.


Reisen Sie an Himmelfahrt, den 10. Mai 2018 und am Sonntag, den 13. Mai 2018 bequem mit dem SonnenalbExpress an. Der Oldtimerbus pendelt drei Mal am Tag zwischen Gönningen, Sonnenbühl und Engstingen und macht Halt an der Bärenhöhle.
Weitere Haltestellen und Abfahrtszeiten auch in Genkingen, Undingen, Erpfingen und Haid sind dem Fahrplan der Linie 555 unter www.naldo.de zu entnehmen und im Flyer SonnenalbExpress dargestellt, der bei der Gemeinde Sonnenbühl oder beim Landratsamt Reutlingen (Tel. 07121/480-3332) bzw. als Download unter www.kreis-reutlingen.de/freizeitverkehr erhältlich ist.

Der SonnenalbExpress mit kostenloser Fahrradbeförderung ist Teil des naldo-Freizeit-Netzes, das an Sonn- und Feiertagen vom 15. April bis zum 21. Oktober 2018 mit Bus und Bahn ein zusätzliches Angebot im ÖPNV ermöglicht. Es gilt der naldo-Tarif.
 

An allen Tagen:

  • laufend Höhlenführungen
  • Gebauer`s Vergnügungspark sorgt für beste Unterhaltung
  • für das leibliche Wohl ist beim Imbiss, SV Erpfingen, Kiosk und dem Ausflugslokal Bärentatze ebenfalls bestens gesorgt